Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Taufe

 

„Die heilige Taufe ist die Grundlage des ganzen christlichen Lebens, das Eingangstor zum Leben im Geiste und zu den anderen Sakra-

menten. Durch die Taufe werden wir von der Sünde befreit und als Söhne und Töchter Gottes wiedergeboren; wir werden Glieder Christi, in die Kirche eingefügt und an ihrer Sendung beteiligt" (Katechismus der Katholischen Kirche Nr. 1213).

 

 

Das Sakrament der Taufe wird an bestimmten Tauftagen - für gewöhnlich am Samstagnachmittag

 - gefeiert. Die Tauftermine können im Pfarrbüro erfragt werden. Vor der Taufe findet ein Taufgespräch statt.


Die Eltern und Paten werden bei der Tauffeier gefragt, ob sie im Gedenken an ihre eigene Taufe dem Bösen absagen und den Glauben an den dreifaltigen Gott bekennen. Zudem versprechen sie, ihr Kind im Glauben der Kirche zu erziehen und ihm zu helfen, seinen Platz in der Kirche zu finden.

 

 


Die Paten müssen 16 Jahre alt, getauft und gefirmt sein. Sie müssen Mitglied der katholischen Kirche sein. Evangelische Christen können bei der Tauffeier als Taufzeugen mitwirken.

 

„Durch die Taufe wird jedes Kind in einen Freundeskreis aufge-

nommen, der es nie, weder im Leben noch im Tod, verlassen wird ... Dieser Freundeskreis, diese Familie Gottes, in die das Kind nun eingegliedert wird, begleitet es immerfort, auch in Tagen des Leids, in den dunklen Nächten des Lebens; er wird ihm Trost, Zuspruch und Licht geben" (Papst Benedikt XVI.).

 

 

Kontakt:

Pfarrbüro St. Pelagius

Regine Ober

Pelagiusgasse 2

78628 Rottweil

Telefon: 0741 / 21263

st.pelagius-rottweil@t-online.de

Öffnungszeiten:

Mo, Mi, Fr von 09.30 - 12.00 Uhr

Do von 16.30 - 18.00 Uhr