Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Geschichte des Kirchenchores                St. Silvester

 

Im Februar 1984 begann mit 18 Frauen und Männern auf Initiative und unter der Leitung von Mario Munding die Geschichte unseres Chores. Nach fleißigem Proben konnte der Kirchenchor von St. Silvester sein Können am Pfingstsonntag 1984 unter Beweis stellen.


Dirigenten:
Mario Munding ( bis 21. Juli 1985),
Andreas Seger ( 23.Juli 1985-Dezember 1989),
Frau Herter (Januar 1990 - Dezember 1990),
Frau Weber (Januar 1991 - Juli 1999)
Mathias Weibrich (September 1999 - Dezember 2003. Mit ihm wurden mit afrikanischen Rhythmen und spanischen Liedern etwas modernere und flottere Töne im Chor angestimmt.
Eva Meitner (Januar 2004 - Silvester 2008)
Mario Segaletto (seit Mai 2009).

 

Größere Auftritte:

20.10.2000 Unser erstes Kirchenkonzert mit der Messe brève no.7 von Charles Gounod, einem Requiem von Andrew Lloyd Webber und der Missa Criolla von Ariel Ramirez.
22.12.2001 Weihnachtskonzert mit Jugendchor Zimmern.

13.12.2003

14.12.2003

Adventskonzert -Missa Criolla und Navidad Nuestra von Ariel Ramirez- zusammen mit dem Liederkranz Dotternhausen und dem Jugendchor Zimmern.
25.07.2004 Jubiläumsgottesdienst zum 20-jährigen Bestehen mit der Missa in C von W.A. Mozart.
09.10.2005 Orgelweihe in Bühlingen mit Weihbischof Dr. Johannes Kreidler.
22.11.2009

Beteiligung an der Gestaltung des Hochamtes am Christkönigsfest mit über 100 Sängerinnen und Sänger aus der Seelsorgeeinheit 5a anlässlich des 190-

jährigen Bestehens des Kirchenchores von St. Pelagius.

Dez.   2009 Gesangliche Gestaltung des 2. Bühlinger Weihnachtsfensters.