Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Die Glocken von St. Pelagius Rottweil-Altstadt

 

 

Name GJ. Ton

Sonderaufgaben

Gewicht
          
 Christkönig  1962,  h°  Wandlung  2778 kg /  55,56 Ztr.
 Maria  1962,  d'  Angelus
 1615 kg /  32,30 Ztr.
 Josef  1962,  e'    1142 kg /  22,84 Ztr.
 Pelagius  1746,  fis'      828 kg /  16,56 Ztr.
 Silvester  1962,  a'
   458 kg /  09,16 Ztr.
 Michael  1725,  h'  
   246 kg /  04,92 Ztr.

 Alte 11-Uhr-

 Glocke

 1625

 

 a' abends nach dem Angelus zum Toten-gedenken,Scheidung
   420  kg / 08,40 Ztr.
 Summe        7487 kg / 149,74 Ztr.

 

Die Glocken Nr. 1,2,3 und 5 wurden 1962 von der Firma Bachert, Heilbronn, gegossen. Gußtag war der 31.01.1962, die Glockenweihe war am 25.02.1962. Die Weihe vollzog Prälat Karl Singer unter Assis-

tenz von Pfr. Josef Fridrich, Dr. Lazarus Rössel und dem amtierenden Stadtpfarrer Alfons Hölsch.


Die Glocke Nr. 4 gossen 1746 Rudolf Schalch und Johann Ulrich in Schafhausen (bei Weil der Stadt)

 

Die Glocke Nr. 6 goß 1725 Meinrad Grieninger in Villingen (Nachfolger von Reblin)


Die alte Elfuhrglocke von Glockengießer Rudolf Reblin aus Villingen (1625) wiegt 420 kg, hat den Schlagton Ton a', hängt seit Ostern 2014 wieder in der Glockenstube und wird abends beim Betzeitläuten zum Totengedenken und beim Scheidungsgebet am Ende eines Gottesdienstes geläutet. Sie hat einen eigenartigen besonderen Klang und passt nur bedingt zum übrigen Geläute.


Das alte Geläute bestand 236 Jahre lang aus der Pelagius- der Michaels- und der alten Elfuhrglocke. (fis', a' h')


Die Pelagius- und Michaelsglocke mußten als Materialspende im 2. Weltkrieg abgeliefert werden, kamen aber Gott sei Dank wieder zurück (die Pelagiusglocke mit beschädigter Krone).

2014 wurde die Pelagiusglocke von der Firma Lachenmayer repariert, weil die Aufhängung mit der beschädigten Krone das Läuten nicht mehr möglich machte.

 

Klicken Sie auf die Play-Taste, um das "11Uhr-Glocken-Geläut am Freitag" anzuhören.

Voraussetzung: Einen HTML-5 Kompatiblen Internetbrowser, Soundkarte und Lautsprecher.

 

 

Bilder und Inschriften der Glocken:

 

Christkönigsglocke:    Christkönigsbild
 

Elevamini portae aeternales et introibit rex gloriae. (Hoch tut euch auf, ihr Tore der Welt, daß der König der Herrlichkeit einziehe.)

Rex regnum et dominus dominatium benedic populo tuo cum pace. (König der Könige und Herr der Herrscher, segne dein Volk mit Frieden.)

   

 

Marienglocke:   Maria im Strahlenglanz
 

Dico ego carmen meum regi. (Ich weih mein Lied dem König.)


Salve Regina. (Sei gegrüßt, o Königin.)

 

Tu nos ab hoste protege et hora mortis suscipe. (Woll vor dem Feind uns schützen und in der Todestund aufnehmen.)

   

 

Josefsglocke:   Jossefsbild
 

Cantem Domino, qui bona tribuit mihi. (Dem Herrn will ich singen, der mir Gutes getan.)

 

St Joseph, patrone Concilii Vaticani II. (Hl. Joseph, Schutzpatron den 2. Vatikanischen Konzils.)

 

Protector noster in terris et intercessor in coelis. (Auf Erden unser Beschützer und Fürsprecher im Himmel.)

 

Gestiftet von Wilhelm Sauter und Ehefrau Maria geb. Baur, Frl. Anna Storz und H.H. Domkapitular Karl Singer.

   

 

Pelagiusglocke:   Pelagius, Kreuzigungsgruppe, Mutter Gottes als Königin, Mond und Schlange zu Füßen
 

O rex gloriae Christe veni nobis cum pace (?) a fulgure et tempestate libera nos domine. (O König der der Herrlichkeit, Christus komm zu uns mit dem Frieden.)

 

Ora pro nobis S. Pelagius. (Bitte für uns o hl. Pelagius.)

 

Per signum crucis ab omni malo libera nos domine. (Durch das Zeichen des Kreuzes erlöse uns o Herr von allem Übel)

   

 

Silvesterglocke:   St.Silvester (nach der Statue in der Kirche in Bühlingen)
 

Celebrabo Dominum ore meo. (Den Herrn will ich lobpreisen mit meinem Munde.)

 

St. Silvester, totius ecclesiae pastor Patronus Capellae Bühlingensis oora nobis unitatem fidei. (Hl. Silvester, der ganzen Kirche Hirte, Patron der Kapelle von Bühlingen, erflehe uns die Einheit im Glauben.)

   

 

Michaelsglocke:   Michael, Kreuzigungsgruppe und Anna Selbdritt
 
Pretiosa in conspectut domini mors sanctorum eius. (Kostbar ist in den Augen des Herrn der Tod seiner Heiligen)

 

 
Alte Glocke: Kreuzigungsgruppe
 

O rex gloriae Christe veni nobis cum pace (??) a fulgure et tempestate libera nos domine. (??)(O König der der Herrlichkeit, Christus komm zu uns mit dem Frieden)