Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Fronleichnam

 

In diesem Jahr werden wir Fronleichnam noch einmal wie im letzten Jahr in allen Gemeinden feiern. In der einen Hälfte der Seelsorgeeinheit am Feiertag selber, in der anderen am Sonntag danach. Jede Eucharistie schließt mit einer eucharistischen Anbetung und dem sakramentalen Segen. Diese Form hat im letzten Jahr, als es Corona-bedingt nicht anders möglich war, viel Zustimmung gefunden. Dass wir in diesem Jahr noch einmal auf die Prozession in der gewohnten Weise verzichten, hat verschiedene Gründe. Einerseits versuche ich aus gesundheitlichen Gründen das organisatorische Programm ein wenig zu reduzieren. Andererseits müssen wir noch Lösungen finden für das Fronleichnamsfest in den acht Gemeinden in unserer Seelsorgeeinheit Abba. Berücksichtigen müssen wir künftig aber auch die Erfahrung, die sich in den Jahren vor Corona immer deutlicher gezeigt hat, dass es immer schwieriger wird, in allen Bereichen Mitwirkende zu finden, da viele in den Ferien sind. Deshalb bitte ich Sie alle um Ihr Verständnis, dass wir uns dieses Jahr noch einmal auf die Feier der Eucharistie konzentrieren. Ganz besonders freuen wir uns, wenn an der Messe zu Fronleichnam auch unsere Erstkommunionkinder und ihre Familie teilnehmen.                        Pfr. Thomas Böbel