Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Erntedank - Festlich geschmückter Altar in St. Pelagius

 

Es gibt immer einen Grund um Danke zu sagen. Aber am letzten Sonntag besonders. Denn es ist nicht selbstverständlich, dass eine Ernte gut ausfällt. Die Arbeit im Garten, auf dem Feld und in den Weinbergen muss bewältigt werden. Und zuletzt liegt es nicht in unseren Händen, was gedeiht. So danken wir Christen am Erntedankfest, dem ersten Sonntag im Oktober, für unsere Schöpfung, für die gute Ernte und unser Leben. Viele helfende Hände haben einen bunten Altar zusammengestellt, quer durch Feld und Flur - Eine Augenweide! A. Stehle, A. Müller, N. Estudillo und M. Rasp gestalteten den Altar mit Hilfe des Kindergartens Altstadt, der den Bollerwagen schmückte. Ulrike Rieger (Nahkauf Göllsdorf) spendete das leckere Brot. Die Früchte des Altars werden wie jedes Jahr dem Tafelladen zur Verfügung gestellt. Vielleicht gibt es noch mehr Gründe, öfters Danke zu sagen.

                                                              B. Stenzel

                                                     

 

Foto: Simone Pasti