Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Über die Weihnachtskrippe

 

Papst Franziskus hat im letzten Jahr ein wunderbares Schreiben über die Weihnachtskrippe verfasst: Admirabile signum – Das wunderbare Zeichen. Ich hatte gehofft, dass es das schön aufgemacht als Büchlein geben wird. Falsch gedacht. Die deutsche Kirche ist wohl zu sehr mit sich selbst beschäftigt. Man kann es im Internet lesen (www.vatican.va). Mich hat dieses Schreiben sehr berührt und ich kann es zur Lektüre und Betrachtung nur empfehlen. Beginnen wir jetzt schon, unsere Krippen zuhause aufzustellen, natürlich noch ohne Maria, Josef und das Kind. Nur mit Ochs und Esel, Schafen und Hirten. Papst Franziskus schreibt über das „wunderbare Zeichen der Krippe“: „Die Krippe ist in der Tat wie ein lebendiges Evangelium, das aus den Seiten der Heiligen Schrift hervortritt. Wenn wir über die Weihnachtsszene nachdenken, sind wir eingeladen, uns geistlich auf den Weg zu machen, uns anziehen zu lassen von der Demut des Einen, der Mensch wurde, um jedem Menschen zu begegnen. Und wir entdecken, dass er uns so sehr liebt, dass er sich mit uns vereint, damit auch wir uns mit ihm vereinen können.“            T.B.