Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Erstkommunion in St. Pelagius

 

Lange mussten die Kommunionkinder in der Pfarrgemeinde St. Pelagius dieses Jahr auf ihren ganz besonderen Tag warten. Durch die Corona Pandemie war eine Feier bisher nicht möglich und nicht zulässig. So konnte die Pelagiusgemeinde am vergangenen Samstag und Sonntag endlich, unter Einhaltung der bischöflich vorgegebenen Corona-Bestimmungen, Erstkommunion feiern.

Die Kinder mussten in zwei Gruppen sowie auf zwei Tage aufgeteilt werden und die Gottesdienste konnten aus Platzgründen nur von Familien und Verwandten mitgefeiert werden.

 

Feierlich zogen die Kinder mit Pfarrer Böbel und Ministranten in die Pelagius Basilika ein. Mit ihren brennenden Kerzen erneuerten die Kinder ihr Taufgelöbnis und Pfarrer Thomas Böbel bat sie an den Tisch des Herrn, um ihnen die Erstkommunion zu spenden.  Gemeindereferentin Karin Baumann hatte zusammen mit den Gruppenleiterinnen Frau Perkovic, Frau Büchner, Frau Gündüz und Frau Kirschbaum die Kinder auf diesen ganz besonderen Tag vorbereitet.

 

Das Vokalensemble des Kirchenchores, unter der Leitung von Axel Zimmermann sowie Klaus Bauer an der Orgel, hatte an beiden Tagen den kirchenmusikalischen Teil der feierlichen Gottesdienste übernommen und ihnen einen würdigen und festlichen Rahmen gegeben.

 

Zum Abschluss bedankte sich Pfarrer Böbel ganz herzlich bei allen Mitwirkenden, welche zum Gelingen dieser besonderen Erstkommunion in St. Pelagius beigetragen haben.

                                                                                 Lothar Schick

 

Fotos:                                     Lothar Schick

Erstkommunionkinder Gruppe 1 am 24.10.202, v.l.n.r.

Can-Luca Gündüz, Aliya Gündüz, Kilian Kirschbaum,

Alexander Roh

 

Erstkommunionkinder Gruppe 2 am 25.10.2020, v.l.n.r.

Rafael Percovic, Wilhelm Mayer, Alessio Büchner,

Daniele Büchner, Maximilian Stei, Justin Hartmann,

Michele Saraev, Tia Müller