Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Sternsinger unterwegs

 

In den vergangenen Tagen waren 15 Sternsinger in der Pelagiusgemeinde unterwegs und brachten ihre Glück-und Segenswünsche für das neue Jahr in die Häuser. Dabei sammelten sie einen Betrag von 4.745 €. Die diesjährige Aktion wurde für behinderte Kinder in den armen Ländern, speziell in Peru ausgerufen. Beim Hochamt am Dreikönigstag (Erscheinung des Herrn), welches vom Kirchenchor St. Pelagius mitgestaltet wurde, bedankte sich Pfarrer Thomas Böbel bei den Sternsingern für ihren selbstlosen Einsatz und ihren Dienst am Nächsten, sowie für die freundliche Aufnahme in der Gemeinde. Sein Dank galt auch Sophie Wiedemann, Anna Viereck und Melanie Fehrenbach für die Betreuung und Ausstattung der Sternsinger. Zum Abschluss ihrer diesjährigen Aktion besuchten die Sternsinger am Dreikönigs-Tag traditionsgemäß das Vinzenz von Paul Hospital (Rottenmünster) und überbrachten ihre Segenswünsche in die Stationen.

                                                                        Lothar Schick

 


Foto: Lothar Schick


Beschreibung: Pfarrer Thomas Böbel sendet die Sterninger in der Pelagiuskirche aus.